Hi, wir sind DoVira!

Wir haben uns als gemeinnütziger Verein am 19. März 2023 gegründet.
Aktuell ist unser Ziel die Hilfe für die vom Krieg betroffenen Menschen in und aus der Ukraine.
Wir freuen uns über deine Unterstützung, sei es als aktive Mithilfe, aktive oder passive Mitgliedschaft im Verein, Geld- oder Sachspende – oder indem Du uns einfach bei deinen Verwandten und Freunden weiter empfiehlst.

Natalya Franz

Vorsitzende

Telefon:

+49 176 5797 5441

Mein ukrainisches Blut erlaubt es im Moment nicht, still zu sitzen und zu warten, wenn andere Menschen im Not sind… es ist Zeit etwas zu tun!

Geboren in Vinnytsa, Ukraine.
Wohnsitz im Deutschland seit 2003.

Seit März 2022 ehrenamtlich tätig für Hilfsgüter, Übersetzung und Unterstützung geflüchteter Ukrainer hier vor Ort.

Ralf Link

1. Stv. Vorsitzender

Telefon:

+49 173 35 44 530

wohnhaft in 50354 Hürth
(Rhein-Erft-Kreis)

Betriebswirt im Vorruhestand

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Ehrenamt Ukraine-Hilfe seit März 2022 (u.a. Hilfsgütertransporte, Fluchthilfe, Integrationshilfe von Geflüchteten).

Ko-Initiator „Kerzenwachs für die Ukraine“; Ansprechpartner/Koordination in Deutschland.

Lukas Scheffer

2. Stv. Vorsitzender

wohnhaft in 59846 Sundern

Filmstudent / Selbst. Medienschaffender

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Ehrenamt Ukraine-Hilfe seit März 2022.

Liliia Skybinska

3. Stv. Vorsitzende

wohnhaft in 59846 Sundern

Ich hatte noch in der Ukraine vorgehabt, eine Wohltätigkeitsorganisation zu gründen.
Meine Idee war es, mich mit Kindern zu beschäftigen und diesen zu helfen.
In Deutschland ist mein Traum wahr geworden.
Jetzt kann ich mit einem wunderbaren Team, nicht nur Kindern, sondern vielen Menschen im Notstand helfen.

Von Beruf bin ich Spezialistin für Geschäftsprozessentwicklung.

Serhii Skybinskyi

Kassenwart

Ich komme aus Kyiv (Ukraine).
Seit März 2022 wohne ich in 59846 Sundern.

Sprachen: Ukrainisch, Russisch, ein wenig Englisch und Deutsch.

Ich arbeite als Vertragsmanager bei einer Druckerei.
Gelernter Ingenieur (IT).

38 Jahre.

Johann Becker

Gründungsmitglied

Wohnhaft in 50374 Erftstadt
(Rhein-Erft-Kreis)

Rentner

Sprachen: Deutsch, Französisch

Ehrenamt Ukraine-Hilfe seit März 2022 (u.a. Hilfsgütertransporte, Fluchthilfe)

Mitarbeit bei der Aktion „Kerzenwachs für die Ukraine “ seitOktober 2022.

Maryna Bereza

Gründungsmitglied

Ich heiße Marina, mein ganzes Leben lang stehe ich in engem Kontakt mit Menschen und helfe denen, die es brauchen. Deshalb bin ich Psychologin von Beruf.
Zusammen mit meine Töchter ware ich aufgrund der Aggression gegen mein Land gezwungen, die Ukraine zu verlassen.
Ich bin es gewohnt, meinem Herzen zu folgen, daher ist ehrenamtliches Engagement ein Teil meines Lebens.

Immer offen mit Seele und Herz ❤️

Mariia Sai

Social Media

Ich komme aus Dnipro, mein neues Zuhause ist seit 2022 Neuenrade.

Ich bin Ärztin von Beruf und daher ist es meine Berufung, Menschen zu helfen.

Seit Beginn des umfassenden Krieges in der Ukraine verspüre ich den großen Wunsch, meinem Heimatland und den Menschen zu helfen, die sich in einer schwierigen Situation befinden.
Schon ein kleiner Beitrag zur gemeinsamen Sache bringt uns dem Sieg näher.

Vladyslav Tyshkovskiy

PR und Media

Ich komme aus Shytomir, lebe seit 2022 in Köln.

Beruf: Dozent für Agrarökonomie und Projekt Manager Cyber Security.

Seit Beginn des Krieges 2014 unterstütze ich Freiheit und Menschen in Not.

Sprachen: Ukrainisch, Polnisch, Englisch und Deutsch als Anfänger.

Meine Aufgaben sind vielfältig: Vorbereiten von Hilfsgütern, Lagerhaltung, IT-Software und Hardware-Lösungen.

Ich bin mir zu 100% sicher, dass wir nur gemeinsam das Gute, die Menschlichkeit, die demokratischen Werte und den Frieden schützen können.

Dariia Polozok

Mitglied

Ich bin Studentin und schreibe aktuell meine Doktorarbeit.
Meine Fremdsprachen sind Deutsch, Englisch und Türkisch.
Ich hoffe, dass meine Fähigkeiten und mein Wissen irgendwie dazu beitragen können, unseren Sieg näher zu bringen.

Ich singe gerne im Chor „Chervona Kalyna“ ukrainische Lieder.

Ich bin gerne ein Teilchen eines großen und wichtigen Projekts und bin daher bereit, bei allem, was ich kann, zu helfen.🤝

Olena Haponova

Mitglied

Hallo zusammen)).

Mein Name ist Olena Haponova. Ich habe zwei erwachsene Töchter. Ich kam aus der Stadt Berdyansk nach Deutschland. Aktuell befindet sich meine Heimatstadt in Besetzung.

Seit April 2022 lebe ich in Sundern. Obwohl ich mich in Deutschland befinde, bleiben meine Seele und meine Gedanken immer in der Ukraine. Dort war ich Leiterin einer Postfiliale, habe mit Menschen kommuniziert und ihnen geholfen.

In Deutschland habe ich ein Team kennengelernt, das den Deutschen unsere wunderbare ukrainische Musik nahegebracht hat.

So begann meine gemeinnützige Arbeit. Es war mein Wunsch, der Dovira Help Foundation beizutreten, um den Menschen in der Ukraine während dieser schweren Kriegsjahre beizustehen.

Durch die Vereinigung unserer Kräfte können wir vieles Gutes bewirken.

Olena Polozok

Mitglied

Hallo zusammen!

Mein Name ist Olena Polozok.

Krywyj Rih ist meine Heimatstadt, die ich sehr liebe. Ich bin Grundschullehrerin und mag meinen Job sehr gern. Ich habe zwei wundervolle Töchter, die meine Hoffnung und Unterstützung sind. Immer bereit, jedem zu helfen, der Hilfe braucht.

Ich bin davon überzeugt, dass unser gemeinsames Handeln und unsere vereinten Anstrengungen uns unserem Sieg näherbringen werden.

Natalia Liashenko

Mitglied

Mein Name ist Natalya, ich bin 52 Jahre alt. Ich wurde in Charkiw in der Ukraine geboren und lebte dort bis 2022.


Ich habe eine Universitätsausbildung und bin Wirtschaftswissenschaftlerin.
Im Laufe meines Lebens habe ich als Buchhalterin, Wirtschaftlerin und Organisatorin gearbeitet.
Aber ich wollte immer Menschen helfen, nicht nur mit Dokumenten und Computern arbeiten.


Und meine vorherige Erfahrung war bei der Arbeit mit Immobilien nützlich.
Ich hoffe, dass meine Lebens- und Berufserfahrung auch jetzt noch von Nutzen sein wird.

Dirk Apelt

Gründungsmitglied

Du willst auch helfen?

Unsere Hilfe mag angesichts der unermesslichen Not geringfügig erscheinen, doch jede Unterstützung zählt und wird geschätzt. Sie leistet materielle als auch bedeutende moralische Hilfe. Jeder Beitrag, ob klein oder groß, kann einen Unterschied machen. 

Translate »